Das Granatium

Im Zentrum von Radenthein, im Biosphärenpark Nockberge, befindet sich das GRANATIUM, eine außergewöhnliche und familienfreundliche Erlebniswelt rund um den „Stein der Liebe und der Leidenschaft“.

Um alle Attraktionen des Granatiums in Ruhe genießen zu können, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen! Mit zwei, drei Stunden ist jedenfalls zu rechnen; und viele Gäste bleiben gerne länger…

Unsere Erlebniswelt besteht aus 4 Säulen:

  1. Im Erdgeschoß des Granatiumgebäudes– zugleich der Ein- und Ausgangsbereich finden Sie die Kassa, denGranatium-Shop und die Schleiferei. Im 1. Stock bewegen Sie sich auf der Spur des Granats durch die Räumlichkeiten der Ausstellung. Einzigartig ist unser Granatzimmer. Treten Sie ein: Schon mit den ersten Schritten spüren Sie die Kraft, die der Stein der Liebe und Leidenschaft ausstrahlt.
  2. Sie wandern weiter in den geheimnisvollen, mystisch ausgeleuchteten Granatstollen.
  3. Wenn Sie das Innere des Berges verlassen, empfängt Sie eine ganz besondere Atmosphäre: Felsen, Wald und ein rauschender Bergbach umgeben das Schürfgelände. Hier können Sie Ihre Granat-Edelsteine selbst aus dem Gestein schürfen und bearbeiten. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne. Werkzeug bekommen Sie von uns.
  4. Genug geschürft, genug geschliffen? Das frei zugängliche  Naturgelände mit Trinkwasserbrunnen, einer Holz- und Hängebrücke, die bis zum „Blauen Tumpf“ – dem Beginn der Granatschlucht – führt und erholsame Ruheplätze laden zum Verweilen ein. Zeit zum Nachspüren. Übrigens: in der Granatschlucht ist auch ein Geocache versteckt. Die Benützung des Seilsteiges sollte Erfahrenen vorbehalten sein und ist für Kinder nicht geeignet. Handschuhe werden empfohlen.