Jubiläumsfeier „10 Jahre Granatium“

10 Jahre Granatium- am 18.05.2018 ab 15:30 wird gefeiert!
6. Mai 2018
10 Jahre – Jubiläumskonzert kelagBIGband & Gerald Gaugeler
21. Juli 2018
Zeige alle

Jubiläumsfeier „10 Jahre Granatium“

Am 18.05. war es endlich soweit, der 10. Geburtstag wurde im Rahmen einer würdigen Feier ausgiebig zelebriert. Geschäftsführerin Andrea Malle lud Wegbegleiter, Mitarbeiter und Freunde des Granatiums zur 10-Jahr-Feier.

Die Träger des Granatiums Bürgermeister Michael Maier, Anja Schmied, Obfrau der REZ und Melanie Golob, Vorsitzende des Tourismusverbandes stellten sich mit einer Torte und einem Geburtstagsscheck zum Ankauf eines neuen Objektes für die Ausstellung ein. Wie die Idee zur Nutzung der Granatschlucht entstand, erzählte Melanie Golob. Bürgermeister Michael Maier und Anja Schmied sprachen über die langjährige konstante Erfolgsgeschichte und wie wichtig das Granatium auch für die Wirtschaft geworden ist. Andrea Malle zitierte Maria Wilhelm, GF der MTG, dass der Granat zur DNS der Region gehört und damit auch identitätsstiftend wirkt. Die Bevölkerung kann sich mit dem Granat identifizieren. Ein weiterer, in diesem Fall kulinarischer Beweis, dafür: im Zuge der Feier wurde vom Team der Kaslab’n der neue Granatstollenkäse präsentiert. Geehrt wurde als Mitarbeiter der ersten Stunde Ewald Machorka für 10 jährige Firmenzugehörigkeit. Eröffnet wurde auch die Sonderausstellung 2018 „Schätze von Freunden“ mit Exponaten befreundeter musealer Einrichtungen. Grußworte des Landeshauptmannes überbrachte Stadtrat Wolfgang Polanig. Als Gratulanten stellten sich neben Vertretern der Gemeinde,  Radentheiner Wirtschaftstreibende, Postenkommandant Helmut Allmayer, die Banker Jürgen und Harald Wildpaner, Wirtschaftsprüfer Gerd Bürger, Direktorin der Volksschule Franziska Schwaiger, Leiterin des Kneipp Kindergartens Michaela Wallner, Biosphärenpark Direktor Dietmar Rossmann, Kulturaktiv Obmann Werner Malle, eine Abordnung der Trachtengruppe Radenthein, gekleidet in der Granattracht, das Sagamundo Team, frühere Mitarbeiter Sepp Wildbahner und Renate Leeb und noch viele andere ein. Für die musikalische Begleitung sorgte „Chili con Kari“ mit Gabriele und Dieter Kari.

Weitergefeiert wurde am Samstag bei einem „Tag der offenen Tür“. Über 200 Besucher nutzten die Gelegenheit das Granatium kennenzulernen. Kinderschminken mit Eva Umundum und eine „sagenhafte“ Führung von Monika Peiler und ihren SAGENhaften Team rundeten das Angebot ab

.